Letzte Aktualisierung: 10.01.09
 
immobilisierung
teerbehandlung
immobilisatdichtungen
bodenstabilisierung
sanierungskonzepte
flaechenrecycling
gebaeuderueckbau
aran-anlagen
veroeffentlichungen
startseite

 
unternehmen
 
referenzen

 
partnerfirmen d
 
kontakt
    


    
Sanierungskonzepte
Eine besondere Stärke von Laterra ist die Ausarbeitung von alternativen Sanierungskonzepten. Während in den Anfängen der Altlastenbearbeitung das Prinzip galt, eine Bodenkontamination möglichst komplett auszuheben und auf einer Deponie zu beseitigen, wird dieser Sachverhalt heute weitaus differenziert betrachtet. Eine Fülle von Gesetzen, Verordnungen und Erlassen bildet den Rahmen für den umweltverträglichen Umgang mit Verunreinigungen und Abfällen.

Vor dem Hintergrund immer knapper werdender Kassen sind heute intelligente Lösungen gefragt. Durch die Einbeziehung der Immobilisierung in ein Sanierungskonzept wird es möglich, aus mineralischen Abfällen Baustoffe herzustellen und diese vor Ort wieder einzusetzen. Auf diese Weise wurden bereits zahlreiche Bauvorhaben, die aus finanziellen Gründen zum Scheitern verurteilt waren, überhaupt erst ermöglicht.

Laterra AG bietet - von der Idee bis zur behördlichen Freigabe - Komplettlösungen an.






Durch die gewerbliche Nutzung von Grundstücken wurden in der Vergangenheit häufig die unterschiedlichsten Schadstoffe in den Untergrund eingetragen.

Schadensquellen, wie dieser beschädigte Heizöltank, müssen entfernt werden, um eine Verunreinigung des Grundwassers zu verhindern.

Nur durchdachte Gesamtkonzepte ermöglichen eine uneingeschränkte und trotzdem bezahlbare Nutzung alter Industriebrachen zu Wohnzwecken, wie an diesem Beispiel in Frankfurt gezeigt werden konnte.