Letzte Aktualisierung: 27.05.14
 
startseite

 
unternehmen

 
referenzen

 
partnerfirmen d
 
kontakt
    


    
IMMOBILISIERUNG UND VERFESTIGUNG VON SCHADSTOFFHALTIGEN MATERIALIEN
Bezeichnung         Laterra AG
Gründung         1993
Mitgliedschaft         ARV Aushub-, Rückbau- und Recycling-Verband Schweiz
Partnerfirmen in        
Deutschland        
SRS Deponiebau GmbH, Karlsruhe
BVV Baustoff Vermittlung und Verwertung GmbH, Karlsruhe


Die LATERRA AG wurde 1993 mit Sitz in Lachen (SZ) gegründet. Eine Zweigniederlassung befindet sich seit 1999 in Zürich.

Zielsetzung der Unternehmensgründung war, insbesondere in den Bereichen Altlastensanierung und Deponiebau ebenso innovative wie ökologisch und ökonomisch sinnvolle Lösungen anzubieten. Durch mobile Aufbereitungstechnik, bestehend aus Hochleistungsmisch- und Siebanlagen, konnten mittlerweile ca. 200'000 Tonnen schadstoffhaltiges Bodenmaterial behandelt und als wertvoller Baustoff in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt werden.

Neben dem Kerngeschäft Altlastensanierung wurden mit der Zeit auch daran angrenzende Tätigkeitsfelder wie Gebäuderückbau, Flächenrecycling und Entsorgung erschlossen, so dass nunmehr Lösungen aus einer Hand angeboten werden können.

Die LATERRA AG ist Mitglied im Aushub-, Rückbau- und Recycling-Verband Schweiz (ARV) und ist Kooperationspartner der Firmen SRS Deponiebau GmbH und BVV Baustoff Vermittlung und Verwertung GmbH aus Karlsruhe (Deutschland), die als Entsorgungsfachbetriebe zertifiziert sind.